» 
 RSV aktuell    
TENNIS: Zwei Pleiten in Lennep
Wintermedenrunde: 1:5-Niederlagen für die Zweite und die Herren 40

Zwei 1:5-Niederlagen waren die ernüchternde Ausbeute des 1. Spieltags im neuen Jahr für die Zweite und die Herren 40. In der Borner Halle demonstrierten die Teams von Grün-Weiß Lennep ihre Überlegenheit eindrucksvoll. Während für die Zweite der Abstieg aus der Bezirksklasse B kein Thema ist (weil es ihn nicht gibt), konzentrieren sich die Hoffnungen der Herren 40 auf die verbleibenden zwei Heimspiele. Diese Gelegenheiten möchte man nutzen, um den Klassenerhalt in der Bezirksliga zu sichern.  

 

 Herren-Bezirksklasse B, Gruppe B: GW Lennep II – RSV II 5:1
Mehr als ein einziger Punkt war für die Zweite nicht drin. Ihn holte Jan Kachelmaier im Einzel, während seine Mannschaftskameraden die Überlegenheit ihrer Lenneper Gegenspieler anerkennen mussten und deutliche Niederlagen kassierten.
Für die RSV-Herren punkteten:
Im Einzel. Jan Kachelmaier 6:1, 7:5.

Herren 40-Bezirksliga, Gruppe A: GW Lennep – RSV 5:1
Beim Tabellenersten und Aufstiegskandidaten Nummer 1 war für die RSV-Herren erwartungsgemäß nichts zu holen. Einzig Arnd Kumschier war es vorbehalten, den „Ehrenpunkt“ zu ergattern.
Für die RSV-Herren punkteten:
Im Einzel: Arnd Kumschier 7:6, 6:0


Copyright 2011 Remscheider SV