» 
 RSV aktuell    
SPORTKEGELN Remscheider sorgen am Fürberg für pure Dramatik
Herren: Samo I und Samo II drehen bei ihren Heimspielen wieder einmal an der Spannungsschraube. Am Ende behalten die Hausherren am Fürberg die Oberhand, nur Samo III muss sich geschlagen geben.

NRW-Liga: RSV Samo Remscheid gegen TSG Rheda 4975:4955 Holz, 40:38 Einzelwertungspunkte, 2:1

Auch im Spiel gegen die Spitzenmannschaft aus Rheda musste der Remscheider Schlussblock wieder mit einem Rückstand ins Rennen gehen. Zwar konnte das Spiel etwas früher als noch in der Vorwoche gegen Langenfeld gedreht werden, jedoch zeigte der Gast große Gegenwehr. Am Ende konnte der RSV Samo den Sieg nach Hölzern „eintüten“, doch der Zusatzpunkt wurde nicht mehr ergattert. Kurios: Kai Girke und Bernd Würker kamen am Ende auf die gleiche Holzzahl.

Punkte für den RSV Samo:

Kai Girke 874 Holz (11 EWP), Bernd Würker 874 (10), Andreas Butz 872 (9), Manuel Thiesse 826 (6), Andreas Stern 784 (3), Carsten Ziemke 745 (1).

 

Oberliga: RSV Samo Remscheid II – SK 66/99 Solingen, 2937:2934 Holz, 16:20 EWP, 2:1

Dieser Krimi mit der zweiten Samo-Mannschaft war nichts für schwache Nerven! Erst nach der allerletzten Kugel stand der Sieger im Nachbarschaftsduell fest. Die Gäste aus Solingen spielten stark auf und lagen nach dem 1. Block verdient mit 78 Holz vorn. Der 2. Block konnte dank der Verstärkung durch die 1. Mannschaft in Person von Andreas Butz diesen Vorsprung bereits nach einer Bahn egalisieren. Danach mussten die RSVer bis zum letzten Wurf um den Sieg bangen. Dieser kam nicht unverdient, aber doch auch glücklich mit gerade einmal drei Holz zustande.

Punkte für den RSV Samo II:

Andreas Butz 863 Holz (8 EWP), Michael Thiesse 724 (4), Hans Schäm 722 (3), Rolf Wiegershaus 628 (1).

 

Bezirksliga: ESV Aachen-Knickertsberg IV – RSV Samo III, 2949:2349 Holz, 26:10 EWP, 3:0

Wieder einmal fanden die Samo-Akteure auf Holz nicht immer die richtigen Laufwege und mussten erneut eine deutliche Auswärtsniederlage einstecken. Da die Remscheider zu viele Bauernfehler fabrizierten, geht der Sieg der Gastgeber auch in dieser Höhe in Ordnung. Nun gilt es in der Rückrunde in den Heimspielen möglichst viele Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Punkte für den RSV Samo III:

Wolfgang Freihoff 652 Holz (4 EWP), Horst Jüstel 633 (3), Hans Simon 534 (2), Günter Trautner 530 (1).

 


Nicht vergessen
Datum Veranstaltung
KINDERGEBURTSTAG ab sofort im RSV möglich
...[mehr]
Ihr feiert eine Hochzeit, einen besonderen Geburtstag oder einfach nur eine Party!
...[mehr]
...Alle Ereignisse
Was, wann, wo...
...aktuelle RSV-Spieltermine auf einen Blick!

Tore, Körbe, Punkte und Pins...
...aktuelle RSV-Ergebnisse auf einen Blick!