Basketball

Training und vielfältige Angebote

Du suchst nach einer schnellen und spannenden Teamsportart? Dann ist Basketball definitiv einen Versuch wert!

Wir bieten für jede Altersgruppe ein Training an (von der U10 bis hoch zu den Senioren ist für jeden etwas dabei). Dabei stellen wir auch jedes Jahr diverse Mannschaften, um am Ligabetrieb teilnehmen zu können.

Welche Truppe dabei in welcher Liga vertreten ist, kannst Du bei den Trainingszeiten erfahren. Im Seniorenbereich gibt es auch Hobbyteams falls du nicht in einer Liga spielen willst. Dein Interesse wurde geweckt? Dann schau doch einfach mal bei einem Schnuppertraining unverbindlich vorbei!

News aus unserer Basketballabteilung

12.12.2022

RSV behält in einem wahren Thriller die Oberhand

Basketball-Landesliga: Remscheider SV - SG Langenfeld 72:71 (35:31)

Der RSV traf in der Landesliga auf die SG Langenfeld. Durch den 72:71-Heimsieg konnten die Remscheider ihren 5. Saisonsieg feiern, während die Gäste ihre zweite Niederlage einsteckten. Aufgrund der vorherrschenden Grippewelle traten die Remscheider nur mit sieben, die Gäste mit sechs Akteuren an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die Hausherren, nicht zuletzt dank guter Distanzwürfe, immer besser ins Spiel und führten zur Halbzeit knapp mit 35:31. Nach ausgeglichenem dritten Viertel entwickelte sich das letzte Viertel zu einem regelrechten Basketball-Thriller.

150 Sekunden vor Spielende führte der Tabellenzweite aus Langenfeld mit 69:66. Der Remscheider Aufbauspieler Martin Perry verwandelt im Gegenzug wieder zwei Freiwürfe und stellte auf eine 70:69 Führung. Doch die Gäste trafen nur 26 Sekunden vor Spielende zur erneuten Führung. Die RSVer nahmen daraufhin eine Auszeit, um einen letzten Schachzug durchzuführen: Dies funktionierte, da Spielertrainer Johannes Schorn bei seinem Comeback nach Rippenbruch mit seinem beherzten Wurf den RSV mit 72:71 erneut in Führung brachte. Der allerletzte verzweifelte Versuch der Gäste ging daneben und die Remscheider durften aufatmen.

Punkte für den RSV

Johannes Schorn 24, Martin Perry 20, René Reitz 13, Jonas Bednorz 6, Egemen Keser 5, Aleksandar Kolasinac 4.

 

Weiterhin sehr erfreulich gestaltet sich die Entwicklung der U14-Junioren. Diesmal wurden die Gäste aus Monheim bezwungen. Nun ist sogar der Gewinn der Herbstmeisterschaft noch möglich.

06.12.2022

Basketball-Junioren übernehmen die Tabellenführung

Erste Herren verlieren gegen Grafenberg; zweite Herren gewinnen gegen Wuppertal; RSV-Junioren schlagen den Tabellenführer

Auch der sprunggewaltige Jonas Bednorz konnte die knappe Niederlage in Grafenberg nicht verhindern.

Freud und Leid lagen bei den RSV-Basketballern wieder einmal dicht beieinander.

Unsere erste Herrenmannschaft verlor in der Landesliga beim TV Grafenberg mit 73:80. Wieder einmal, wie so häufig in den vergangenen Wochen, wurde der RSV von der Verletzungs- und Erkältungswelle gebeutelt. So konnte der RSV auch diesmal nur mit einem Rumpfkader von sieben Akteuren antreten. Die Partie in Grafenberg wurde sogar lange offen gehalten, ehe auf der Zielgeraden den Remscheidern die Puste ausging. Spielertrainer Johannes Schorn, der selbst wegen eines Rippenbruchs lange Zeit ausfällt, trauert den verlorenen Punkten hinterher, die mit einer fitten Mannschaft möglich gewesen wären. Nun gilt es, sich in den beiden kommenden Partien vor Heiligabend gut aus der Affäre zu ziehen, um dann in der Weihnachtspause neue Kräfte sammeln zu können.

Für den RSV I spielten: Moritz Krume, Jonas Bednorz, René Reitz, Martin Skowronek, Egemen Keser, Kresimir Cipar und Fiorel Quefalija.

Der RSV II musste in der Bezirksliga zuvor zwei deutliche Niederlagen hinnehmen, konnte am vergangenen Wochenende aber endlich wieder einen Sieg feiern. Zuvor waren die beiden Auswärtspartien gegen Kult-Sport Wuppertal und HSV Gräfrath III mit 42:107 und 68:89 klar verloren worden. Immerhin gelang nun ein 71:64-Erfolg bei den Südwest Baskets Wuppertal IV. Dadurch verbesserte sich der RSV II auf den dritten Tabellenrang.

Einen ganz starken Auftritt legten unsere U14-Junioren gegen den TV Neunkirchen hin. Beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer gelang ein überragender 67:57-Erfolg. Immer wieder wurde die gegnerische Pressverteidigung mit guten Pässen überspielt. Durch diesen Sieg übernehmen unsere Junioren nun die Tabellenführung.

 

 

Termine

Termine

U10/U12/U14Mittwoch 17.00 Uhr - 18.30 UhrSporthalle Albert Einstein Schule
U10/U12/U14Freitag 16.30 Uhr - 18.00 UhrSporthalle Albert Einstein Schule
U16.1Dienstag 18.00 Uhr - 19.30 UhrSporthalle Käthe Kollwitz Schule
U16.1Freitag 18.00 Uhr - 20.00 UhrSporthalle Albert Einstein Schule
U16.2Dienstag 18.30 Uhr - 20.00 UhrSporthalle EMA
U16.2/U18Mittwoch 18.30 Uhr - 20.00 UhrSporthalle Albert Einstein Schule
U18Freitag 17.30 Uhr - 19.00 UhrSporthalle Käthe Kollwitz Schule
1. HerrenMontag 19.30 Uhr - 21.30 UhrSporthalle Albert-Einstein-Schule
1. HerrenMittwoch 20.00 Uhr - 21.30 Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Schule
2. HerrenDienstag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Schule
2. HerrenFreitag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Schule
Herren HobbyDienstag 20.00 Uhr - 21.00 Uhr Sporthalle EMA
Herren HobbyDonnerstag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr Sporthalle EMA
DamenFreitag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr Sporthalle Daniel Schürmann Schule