Lauftreff im Remscheider Sportverein (jeden Sonntag)

"Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft....": Emil Zatopek (Vierfacher Olympiasieger)

Jeden Sonntag um 10.30 Uhr geht es vom RSV Sport- und Freizeitpark in der Fürberger Straße aus in die bergischen Wälder. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Alternative Zeiten sind auch möglich und werden mit der Laufgruppe abgesprochen.

Jeder Aktive ist herzlich eingeladen, bei einer einzigen Bedingung: Man sollte in der Lage sein, ca. 90 Minuten lang im 6-er Schnitt zu laufen. Bisher ist noch jeder Teilnehmer sicher am Fürberg zurückgekommen, wobei das Laufen in einer gemischten Gruppe zusätzlich motiviert und auch noch großen Spaß macht. Unterwegs werden abwechslungsreiche und idyllische Wälder passiert: Als Beispiele seien nur das Morsbachtal, Gelpetal, Eschbachtal, Kaltenbachtal oder auch der Müngstener Brückenpark genannt.

LauftreffSonntag 10.30 Uhr - 12.30 UhrRSV Sport und Freizeitpark
30.09.2022

SwimRun: Arnd Bader gewinnt die Urban Challenge in Düsseldorf

Der Mann aus dem Meer schlägt wieder zu: Triumph in 1:23:40 Stunden

Arnd Bader meisterte auch die nassen Abschnitte in Düsseldorf mit Bravour (Foto: Christian Siedler).

Die Remscheider Lauflegende Arnd Bader (siehe Foto von Christian Siedler) fühlt sich bekanntlich auch im kühlen Nass besonders wohl. Und der sogenannte SwimRun gehört seit Jahren zu seinen großen Lieblingsveranstaltungen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Schwimmen (mit Schuhen) und Laufen (mit Neoprenanzug). „Das macht mir unglaublichen Spaß“, sagt der RSVer, der seinen Worten Taten folgen lässt. Und so ging Arnd bei der Urban Challenge in Düsseldorf an den Start. 

Der Remscheider sorgte in der Landeshauptstadt für einen Paukenschlag und stand am Ende mit seinen mittlerweile 56 Lebensjahren ganz oben auf dem Siegertreppchen. Er brachte die vier Laufeinheiten (12,7 Kilometer gesamt) und die vier Schwimmeinheiten (zwei Kilometer gesamt) am und im Unterbacher See in einer Zeit von 1:23:40 Stunden hinter sich und wurde damit Sieger der Gesamtwertung. Motivierend war für Arnd zudem, dass er große Teile der Strecke gemeinsam mit den holländischen Weltklasse-Triathleten Yvonne und Peer van Vlerken zurücklegen konnte, die als Mixed-Team unterwegs gewesen waren.

20.09.2022

Christian Werth läuft auf das Siegerpodest

Bei Events in Wipperfürth, Wolfsburg und Tirol gehen RSV-Aktive an den Start

Starke Leistung von Christian Werth (siehe Foto). Der RSVer absolvierte den Wipperfürther Stadtlauf über die 9 Kilometer und stand am Ende auf dem Treppchen. Die Zeit von 31:57 Minuten bedeutete in der Endabrechnung den dritten Gesamtrang und den Sieg in der Altersklasse M35.

Währenddessen ging Peter Brinkmann beim Wolfsburg-Marathon an den Start. In der Autostadt hatte der Remscheider gegen Ende der 42,195 Kilometer mit Krämpfen zu kämpfen, erreichte jedoch in der Zeit von 4:28:35 Stunden doch noch das Ziel und belegte den 10. Rang in seiner Altersklasse M55.

Einer ganz speziellen Herausforderung hatten sich die RSVer Arnd und Noah Bader gestellt. Im österreichischen Zillertal musste eine hammerharte Trailstrecke mit vielen Höhenmetern absolviert werden. Vater Arnd (30,3 Kilometer) und Sohn Noah (14,5 Kilometer) meisterten die Distanzen mit Bravour. Arnd Bader belegte dabei den dritten Rang in seiner Altersklasse M55.

14.06.2022

RSVer holt Sieg in der Altersklasse

20. EVL Halbmarathon in Leverkusen: Arnd Bader läuft vorne mit

Das war ein starker Auftritt von Arnd Bader beim Halbmarathon in Leverkusen. Der RSVer spulte die 21,1 Kilometer in 1:23:41 Stunden herunter und belegte in einem traditionell starken Teilnehmerfeld den 13. Gesamtrang. Damit gewann Arnd auch die Altersklasse M55.

25.04.2022

Wien ist eine Reise wert

39. Vienna City Marathon: Arnd Bader feiert glänzendes Marathon-Comeback

Nach der langen Corona-Pause feierte Arnd Bader in Wien ein ganz starkes Marathon-Comeback. Der 55-jährige Bader belegte in seiner Altersklasse, die international besetzt war, einen starken 7. Rang, womit er in der Altersklasse M55 zugleich zum besten deutschen Teilnehmer avancierte.

Bis Kilometer 37 kam der Remscheider sogar noch für einen Platz unter den ersten drei Athleten in Frage, musste aber dann seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Von den insgesamt 3.778 männlichen Teilnehmern, die in der österreichischen Hauptstadt das Ziel erreichten, belegte der RSVer den 318. Gesamtrang in der Nettozeit von 3:01:35 Stunden.

19.04.2022

LEICHTATHLETIK Noah Bader gelingt ein guter Start

Osterlauf: Zum elften Mal fand die beliebte Veranstaltung in Lennep statt.

Bei frühlingshaftem Wetter konnte nach zwei Jahren Corona-Zwangspause endlich wieder der Lenneper Osterlauf stattfinden. Für den Remscheider SV ging Noah Bader über die 10 Kilometer an den Start. Dort holte der RSVer in 40:01 Minuten einen guten fünften Gesamtrang.

05.01.2022

LEICHTATHLETIK Athleten freuen sich über Abschluss

Silvesterlauf in Reinshagen: Noah Bader überzeugt über die knallharten 14 Kilometer

Trotz Corono-Regularien und -Vorgaben war der diesjährige Silvesterlauf ein voller Erfolg. Rund 110 Sportlerinnen und Sportler absolvierten die selektiven 14 Kilometer und freuten sich über die perfekte Organisation der Veranstalter Lüttringhauser TV und Reinshagener TB. Aus RSV-Sicht ebenfalls sehr erfreulich: Noah Bader (siehe Foto) beendete das Rennen als Gesamtfünfter in starken 54:59 Minuten. Weiterhin für den Remscheider SV am Start waren Heike Schröer und Peter Brinkmann, die sich ebenfalls über einen gelungenen Jahresabschluss freuten.

20.09.2021

EVENT Der Mann aus dem Meer kehrt zurück

Swim & Run Challenge: Arnd Bader triumphiert nach sensationeller Leistung in Düsseldorf.

Unfassbar..! Trotz seines mittlerweile stolzen Alters von 55 Jahren dominiert und düpiert Arnd Bader seine teilweise um 30 Jahre jüngere Konkurrenz nach Belieben. Dem RSVer gelang der neueste Husarenstreich bei der Swim & Run Challenge in Düsseldorf, wo er nach einer überragenden Leistung den Gesamsieg holte. Das zeigt wieder einmal, dass Topleistungen auch im fortgeschrittenen Alter nicht unmöglich sind.

einem anfänglichen Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem 25-jährigen Schwimmer und Triahtleten erhöhte Arnd Bader gnadenlos die Taktzahl und setzte sich immer mehr ab. Am Ende triumphierte der Remscheider mit sensationellen sechs Minuten Vorsprung in der Landeshauptstadt und war dabei sogar noch 3 Minuten schneller als bei seinem zweiten Rang vor zwei Jahren. Insgesamt mussten in Düsseldorf mehrere Einheiten Schwimmen (2 Kilometer) und Laufen (13 Kilometer) abwechselnd absolviert werden.

01.02.2021

RSV-Athleten bedauern die Absage des Osterlaufes

Veranstaltung fällt erneut der Corona-Pandemie zum Opfer

Am Ostermontag, 5. April 2021, hätte der 11. Lenneper Osterlauf stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Krise muss der Veranstalter dieses Event leider wie auch schon 2020 absagen. Am 18. April 2022 möchte der TV "Frisch Auf" Lennep die Veranstaltung nun endlich durchführen. Man darf gespannt sein, ob der RSVer Arnd Bader seinen Halbmarathon-Titel aus dem Jahr 2019 verteidigen wird.

  • 1